Informationen über Cookies

Was ist ein Cookie?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei die auf Ihrem Computer gespeichert wird, wenn Sie eine Webseite besuchen. Diese Textdatei speichert Informationen, welche von der Webseite gelesen werden können, z.B. wenn Sie diese zu einem späteren Zeitpunkt erneut besuchen. Einige Cookies sind notwendig, damit die Seite einwandfrei funktionieren kann. Weitere Informationen über Cookies erhalten Sie z.B. auf Wikipedia.

Warum nutzen wir Cookies?

Wir nutzen für unsere Seiten das bekannte Content-Management-System (CMS) Joomla!®. Es setzt - wie viele andere CMS auch - beim Besuch der Website einen sog. Session-Cookie, damit der Besucher im weiteren Verlauf seines Besuchs zum Zwecke individueller Optionen zugeordnet werden kann. Diese Session-Cookies dienen lediglich der Benutzerfreundlichkeit unserer Seiten. Hierzu erhalten Sie einen Hinweis beim erstmaligen Besuch unserer Seiten.

Problematische Tracking-Cookies, die meist von großen Unternehmen zu Werbezwecken eingesetzt werden, verwenden wir auf unseren Seiten nicht.

Sie können können mit Ihrem Browser grundsätzlich das setzen von Cookies verhindern. Die Anleitung hierfür haben wir für die gängigsten Programme hier aufgeführt:

Wie kann ich Cookies deaktivieren?

Sie können ihre Browsereinstellungen ganz einfach anpassen um alle Cookies abzuschalten. Bitte beachten Sie: Wenn Sie Ihre Cookies deaktivieren, wird Ihr Username und Ihr Passwort nicht länger auf der Website gespeichert sein.

Firefox:

  1. Öffnen Sie den Firefox Browser.
  2. Drücken Sie die „Alt“ Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Wählen Sie "Extras" und dann "Einstellungen" in Ihrer Funktionsleiste.
  4. Wählen Sie den Reiter "Datenschutz" aus.
  5. Wählen Sie für "Firefox wird eine Chronik:" "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  6. Entfernen Sie die Markierung "Cookies akzeptieren".

Internet Explorer:

  1. Öffnen Sie den Internet Explorer.
  2. Drücken Sie die "Alt" Taste auf Ihrer Tastatur.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Extras" und dann auf "Internetoptionen".
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte "Datenschutz".
  5. Schieben Sie den Regler auf "Alle Cookies blocken".

Google Chrome:

  1. Öffnen Sie Google Chrome.
  2. Wählen Sie die 3 schwarzen Balken in der oberen, rechten Ecke und klicken Sie auf "Einstellungen".
  3. Klicken Sie ganz unten auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  4. Klicken Sie unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  5. Im Abschnitt "Cookies" können Sie dieSpeicherung für alle Websites blockieren.

Safari:

  1. Öffnen Sie Safari.
  2. Wählen Sie "Einstellungen" in der Funktionsliste (graues Zahnrad in der oberen, rechten Ecke) und klicken Sie auf "Datenschutz".
  3. Unter "Cookies blockieren" wählen Sie "Immer".