Hinweise zu Datensicherheit und Datenschutz

Unsere Homepage lässt sich fast vollständig ohne die Angabe persönlicher Daten nutzen. Beim Besuch unserer Homepage wird einen so genannter Session-Cookie gesetzt, damit der Besucher im weiteren Verlauf seines Besuchs zum Zwecke individueller Optionen zugeordnet werden kann. Unsere Session-Cookies dienen lediglich der Benutzerfreundlichkeit unserer Seiten. Hierzu erhalten Sie einen Hinweis beim erstmaligen Besuch unserer Seiten. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie hier.

Sofern auf unseren Seiten die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher Daten besteht, erfolgt die Preisgabe dieser Daten durch Sie auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Mit der Benutzung dieses Servers erklären Sie sich damit einverstanden. Sollten Sie mit dieser Vorgehensweise nicht einverstanden sein, so steht es Ihnen frei, unsere Online-Dienste nicht zu nutzen.

Die Kommunikation mit uns findet in der Regel über E-Mails statt. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (auch bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Was Sie tun können

Machen Sie sich Gedanken darüber, inwiefern Dritte Zugang zu Ihrem Computer oder Ihren Accounts haben. Insbesondere wenn Sie mit Mailprogrammen Ihre E-Mails abrufen (z.B. Outlook oder Thunderbird) und auf ihrem Computer speichern, ist Ihre Kommunikation mit uns möglicherweise von anderen einsehbar. Sie sollten außerdem Vorkehrungen getroffen haben, um Ihren eigenen PC (Virenschutz, Firewall, Updates) zu schützen.

Zur Anonymisierung sollten Sie sich bei der Nutzung unserer Online-Dienste einen Nickname (Pseudonym, erfundener Name) geben. Wir überprüfen nicht Ihre Identität oder die Richtigkeit Ihrer Angaben.

Was wir tun

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Die Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg hat eine Datenschutzbeauftragte, zu der Sie über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Kontakt aufnehmen können. Die Vorgaben der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden von uns beachtet.

Wir archivieren die Kontakt- und Beratungsvorgänge in Form von E-Mails auf unserem Server in der Beratungsstelle. Die Vorgänge werden nur von befugten Mitarbeitern eingesehen und bearbeitet. Die einzelnen Kontakt- und Beratungsvorgänge verlassen unser Haus nach der Bearbeitung nicht mehr. Zu statistischen Zwecken werden nur anonymisierte und zusammengefasste Daten an Institutionen weitergeleitet, die mit der Erstellung regionaler, nationaler oder intaernationaler Statistiken betraut wurden.